Bauen mit Lehm ist seit Jahrtausenden die weltweit am häufigsten verwendete Bautechnik.

Heute, in Zeiten einer steigenden ökologischen Verantwortung, umweltschonender Bauweise und des Trends zu gesundem Wohnen, ist Lehmbau aktueller denn je.

Wärmeeneergie einer Wandheizung mit Lehm wird auf zwei Wegen weitergegeben – als Wärmeleitung und als Wärmestrahlung, fast ausschließlich über gesunde Infrarot-Wärmestrahlung, die gesundheitsfördernd und stressmindernd wirkt und auch für Allergiker bestens geeignet ist.

Die Summe der eintreffenden Energie bestimmt unser subjektives Wärmeempfinden. Auf diese Weise kann die Raumtemperatur um 3° C gesenkt werden, bei subjektiv gleich empfundener Temperatur.

Das fördert die Effizienz und reduziert Energiekosten um bis zu 18% .